Über uns

Lighthouse in Nieuwpoort. Belgium.

Foto: FotoFolia


„…wie wir wurden was wir heute sind!“

Die Geschichte von aufwind beginnt im Jahr 1996. Michael Strößenreuther gründete gemeinsam mit Michael Rauh die „ProjektWerkstatt“. Die damaligen fachlichen Schwerpunkte waren die Konzeptionierung und Durchführung von Outdoor Trainings (für Teamentwicklungsprozesse, heute unter unserem Label „pro.mobil“), Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte sowie die Durchführung von „Sozialen Trainingskursen“.

Die Projektwerkstatt wird im Laufe der nächsten Jahre umbenannt in „Pro.Werk – mensch und entwicklung“. Es beginnt die Konzeptentwicklung zur Qualifizierung der Berufsausbildung. Hierfür entwickeln wir unser Transfer System und eröffnen damit die systemische, umfassende Begleitung der (Berufs-) Ausbildung.

Heute ist aufwind – mensch und entwicklung ein innovativer Dienstleister mit den Schwerpunkten: Qualifizierung der Berufsausbildung (Transfer System, Lehrgang Coach in der Berufsausbildung und Ausbildercoach), Weiterentwicklung von (Nachwuchs-) Führungskräften durch (hypno-)systemisch orientiertes Coaching, Training und Supervision, Organisationsentwicklung für kleinere und mittlere Betriebe, Entwicklung von innovativen Projekten zur Potentialentfaltung.

…oder anders formuliert:

„Wir zeigen Ihnen/dir keinen Weg. Wir gehen ein Stück mit Ihnen/mit dir.“

Alles was wir für einen gemeinsamen Prozess brauchen ist Bereitschaft, Vertrauen und Transparenz. Unsere Arbeit liegt nicht darin, ihnen oder dir die Hand zu halten, wenn du über einen Zaun kletterst, ein Thema bearbeitest. Unsere Arbeit liegt darin Zäune sichtbar zu machen. Die Themen hinter den Themen und mögliche Wirkungen gemeinsam in den Blick zu nehmen. Darüber zu springen liegt an ihnen, an dir. Ohne Hände halten. Mit Risiko. Menschen, Teams und Organisationen schaffen sich ihre Grenzen (wir im Übrigen ebenfalls), manchmal aus Sachzwängen, weil das Gelernte alltaugstauglich ist, manchmal vielleicht aus Bequemlichkeit oder einfach auch weil es richtig ist. Doch viele haben gleichzeitig den Wunsch (wir oftmals auch) die eigenen Potentiale besser auszuschöpfen, Visionen zu entwickeln oder neue Ziele zu erreichen – fortzuschreiten und damit sich selber zu finden (aber das ist eine andere Geschichte). Aus diesem Verständnis heraus liegt der Sinn unserer Tätigkeit in der Unterstützung von Menschen, Teams und Organisationen die bereit sind ihre Potentiale neu zu entdecken und auszuschöpfen. Mensch und Entwicklung ist deshalb unser Leitmotiv.

Unser Leitmotiv „mensch und entwicklung“ gilt für uns selbst. Wir entwickeln unsere beraterische Kompetenz durch den kontinuierlichen Besuch von Fortbildungen und Supervision, im fachlichen und persönlichen Austausch mit unseren Kooperationspartnern und durch waches Interesse an aktuellen Entwicklungen. Dabei gilt für uns das Finden und Halten der Balance zwischen „Bewahren und Veränderung“.